Hilflose Macht

Wenn sich jemand alle Mühe gibt und die Zuneigung und die Kontaktgesuche dann von der anderen Seite doch nicht erwidert werden, dann weiß er nicht mehr, was er noch machen soll. Er fühlt sich hilflos.

Eine meist typische Reaktion ist – desgleichen mehr.
Wenn eine SMS nichts hilft, vielleicht helfen 5 oder 10 oder 20.
Die nächste Reaktion ist – etwas Ähnliches. Also ein Anruf, ein Brief,…

  • Der Gestalkte fühlt sich belästigt, ist irgendwann verschüchtert und irgendwann sogar beängstigt von den Kontaktaufnahmen.
  • Der Stalker fühlt sich hilflos, weil es meist ignoriert wird. Das macht ihn häufig ärgerlich, zornig, wütend.

 

Praxistipps:

Erkennen und akzeptieren Sie, wenn der andere den Kontakt nicht mehr wünscht.

Lassen Sie los und nutzen Sie die Zeit. Finden Sie eine von allen Seiten gewünschte Alternative.

Wenn Sie das Gefühl haben nicht loslassen zu können, suchen Sie kompetente Unterstützung.